Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Wie entsteht Lesbischsein und warum werden manche Männer schwul?  

Nachbereitung
Weitere Thesen, die in die Kopiervorlage eingefügt werden können, sind z. B.:
• Homosexualität ist eine psychische Lösung frühkindlicher Konflikte, für die eine andere Lösung Heterosexualität ist.
• Man wird schwul, weil man als kleiner Junge von erwachsenen Männern verführt wurde.
• Schwule und Lesben kommen aus Elternhäusern, in denen das Verhältnis der Rollen von Vater und Mutter gestört war.
• Lesben mussten in ihrer Kindheit für ihren Vater den Sohnersatz spielen.
• Homosexuelle gibt es nur, weil man heute auch ohne Kinder im Alter nicht verhungern muss.
• Es gibt Schwule und Lesben, weil sonst keiner Zeit für Kunst und Wissenschaft hätte.
Nach oben