Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Meine Mutter liebt eine Frau  

Zusammenfassung
Fach Sozialkunde, Ethik
Stufe ab Klasse 7 Zeit eine Schulstunde
Schlagworte Liebe, Lesben, Unsicherheit, Wahlfreiheit, Lebensform, Identität
Überblick Über den Inhalt Ein Leserbrief aus der Zeitschrift Bravo, in dem ein Junge schildert, dass seine Mutter jetzt mit einer Frau zusammen ist, ist Grundlage für die Auseinandersetzung mit der Situation lesbischer Mütter und deren Kinder.
Die Schülerinnen und Schüler formulieren eigene Antwortbriefe und vergleichen ihre Antworten mit der Antwort der Bravo-Redaktion.
Ziele Die Schülerinnen und Schüler versetzen sich in die Situation lesbischer Mütter und deren Kinder.
Sie entwickeln Strategien zur Beratung von Jugendlichen in Problemsituationen.
Sie entwerfen begründet einen Brief an eine Zeitschriftenredaktion.
Quelle Lesbische und schwule Lebensweisen. Handreichung für die weiterführenden Schulen (2. Auflage 2008): Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) (Hg.),
S. 64,65
Mit freundlicher Genehmigung von Martin Fuge und ABqueer e.V.
Nach oben