Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Meine Mutter liebt eine Frau  

Anleitung
Die Schülerinnen und Schüler erhalten zunächst nur den Leserbrief von Jörg. Nachdem sie selbst einen Antwortbrief geschrieben haben, kann dieser von den einzelnen Gruppen präsentiert werden. Die Ergebnisse werden dann diskutiert.
Anschließend erhalten die Schülerinnen und Schüler dann den Antwortbrief der Bravo und bearbeiten den Arbeitsauftrag.
Danach werden die Ergebnisse vorgestellt und diskutiert.

Hinweise:
Bravo-Leserbriefe eignen sich meistens außerordentlich gut, um an ihnen verschiedene Themen der Sexualerziehung zu verdeutlichen. Interessant ist eine Liste mit Bravo-Antworten im Wandel der Zeit, die auch die Entwicklung der gesellschaftlichen Einstellung widerspiegelt. (dazu: Kraushaar, Elmar: Schwule Listen. Namen, Daten und Geschichten. Rowohlt Taschenbuch Verlag,
Reinbek bei Hamburg, 1994, S. 43-45)

Die Bravo-Redaktion ist der Erfahrung von ABqueer nach durchaus offen für Kritik – u. U. lässt sich ein spannendes Projekt mit einem Briefwechsel zwischen Klasse und Bravo verbinden.
Nach oben