Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Homosexuellenverfolgung im Nationalsozialismus  

Anleitung
Arbeitsauftrag:

1. Entwerft in der Gruppe ein Wandplakat, auf dem ihr die Lebensgeschichte von Pierre Seel darstellt. Präsentiert die Lebensgeschichte vor der Klasse!

2. Erörtert und beantwortet folgende Fragen:

  • Was wäre passiert, wenn Pierre Seel den Diebstahl seiner Uhr nicht angezeigt hätte?

  • Was bedeutet es, zusehen zu müssen, wie der Geliebte umgebracht wird, und darüber mit niemandem sprechen zu können?

  • In Frankreich ist Homosexualität seit der Französischen Revolution straffrei. Warum hat Pierre Seel trotzdem so lange über die wahren Gründe seiner Inhaftierung geschwiegen?

  • Schreibt im Namen von Pierre Seel einen Brief an den Bischof.

  • Nach oben