Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Freunde (Freunde)  
   

Titel Freunde (Freunde)
Genre Drama, Kurzfilm
Land D
Schlagwörter Männliche Jugend ; Freundschaft
Jahr 2001
Spieldauer 21 Minuten
FSK 16
Regisseur Jan Krüger
Drehbuch Jan Krüger und A.M. Homes
Schauspieler Martin Kiefer, Marlon Kittel, Rose Bender u.a.
Inhalt Die beiden 16-jährigen Jungen, Marco und Johannes, verbringen ihre Tage und Nächte mit Wettläufen und Ringen, mit Nichtstun und Videoabenden. Der schüchterne Johannes sucht mehr und mehr die körperliche Nähe seines Freundes, doch am Ende provoziert dieser den Abschied von Johannes mit Gewalt.
Analyse Was eine Liebe hätte werden können, scheitert an den unterschiedlichen Vorstellungen davon, wie ein "richtiger" Mann sein solle. Jan Krüger erzählt die für Jungen verwirrende Geschichte mit ungewohnten, körnigen, überbelichteten Bildern, die Kamera dicht am Körper der Jungen.
Fazit Dichte Umsetzung der Themen Jungenfreundschaft, Mann-Werden, körperliche Zuneigung und männlicher Rollenvorstellungen.
Punkte 3
Materialien