Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Weihnachten zu Hause (Hjem til jul)  
   

Titel Weihnachten zu Hause (Hjem til jul)
Genre Komödie, Kurzfilm
Land Norwegen (O. m. U.)
Schlagwörter Coming-out gegenüber den Eltern ; Weihnachten ; Lesbische Liebe ; Norwegen
Jahr 2000
Spieldauer 4:40 Minuten
FSK Keine Altersbeschränkung
Regisseur Frank Mosvold
Drehbuch Gerd Brantenberg (Roman)
Schauspieler Urmila Berg-Domaas, Per Christian Ellefsen
Inhalt Eine junge Frau plant ihr familiäres Coming-out zu Weihnachten, fantasiert sich jedoch aus Angst überzogene Reaktionen herbei, in denen sie zu ihrem Lesbischsein beglückwünscht und geherzt wird (auf der DVD "Lesbian Fun Shorts", FSK ab 16).
Analyse Die Wunschvorstellung, Eltern und Umfeld mögen so glücklich auf die Homosexualität der Kinder reagieren, zeigt, wie weit die Gesellschaft von solch einer Haltung entfernt ist.
Fazit Witzige Coming-out-Variante, die anregt, über eigene Wünsche und Ängste nachzudenken.
Punkte 5
Materialien