Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Itty Bitty Titty Committee (Itty Bitty Titty Committee)  
   

Titel Itty Bitty Titty Committee (Itty Bitty Titty Committee)
Genre Komödie
Land USA (O. m. U.)
Schlagwörter Lesbische Liebe ; Feminismus ; USA ; Weibliche Jugend ; Alter ; Aktivismus ; Transsexuell
Jahr 2006
Spieldauer 87 Minuten
FSK 12
Regisseur Jamie Babbit
Drehbuch Tina Mabry, Abigail Shafran
Schauspieler Melonie Diaz, Carly Pope, Daniela Sea, Melanie Mayron, Guinevere Turner
Inhalt Die lesbische Anna jobbt in einer Schönheitsfarm und trifft nach der Arbeit auf die militante Feministin Sadie, die die Schaufenster mit entlarvenden Parolen besprüht. Anna verrät sie nicht, sondern schließt sich ihrer Gruppe an, wird sogar zu einer der Hauptaktivistinnen, obwohl sie zunächst lediglich an Sadie interessiert war.
Analyse Mit peppiger Powermusik ("Le Tigre“) wird - nicht ohne Ironie - die Politisierung einer jungen Frau gezeigt, die den Feminismus entdeckt und mit ihren Freundinnen neu erfindet.
Fazit Thema, Action und Tempo richten sich an eine jugendliche weibliche Zielgruppe, die gerade zaghaft anfängt, sich über Sinn und Unsinn im Leben Gedanken zu machen.
Punkte 4
Materialien