Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Billy Elliot (Billy Elliot - I Will Dance)  
   

Titel Billy Elliot (Billy Elliot - I Will Dance)
Genre Komödie, Drama
Land UK, Frankreich
Schlagwörter Großbritannien ; Jugend ; Vater ; Sohn ; Erwachsenwerden ; Ballett
Jahr 2000
Spieldauer 110
FSK 6
Regisseur Stephen Daldry
Drehbuch Lee Hall
Schauspieler Jamie Bell, Jean Heywood, Jamie Draven, Gary Lewis, Stuart Wells, Billy Fane, Nicola Blackwell
Inhalt Billy Elliot ist die herzwewärmende Geschichte eines Jungen, der aus einer Arbeiterfamilie stammt und der eine Leidenschaft entdeckt, die sein Leben fortan verändern wird. Der 11jährige Sohn eines Bergarbeiters (gespielt von Jamie Bell) ist auf dem weg zur Box-Stunde, als er zufällig in eine Ballett-Klasse gerät. Heimlich nimmt er nun dort am Unterricht teil, wohl wissend, dass seine Familie dies nicht verstehen würde. Doch mit Hilfe seiner Lehrerin, Mrs. Wilkinson, kann sich Billys Talent als Tänzer sprunghaft entwickeln. Als sein Vater jedoch die Leidenschaft seines Sohnes für das Tanzen entdeckt, muss Billy für seine Träume zu kämpfen lernen.
Analyse Der Film zeigt in emotional besetzten Bildern den Gegensatz zwischen der Herkunftsfamilie Billy Elliotts und seinem Wunsch, Tänzer zu werden. Dabei verknüpft er die soziale Geschichte der britischen Bergarbeiter mit dem Erwachsenwerden des Jungen.
Fazit Eine wunderbare Geschichte über einen Jungen, der gegen seine Herkunft und für seine Träume kämpft.
Punkte 5
Materialien