Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
   
Die Mitte der Welt.  
   

Titel Die Mitte der Welt.
Verfasser Steinhöfel, Andreas
Ausgabe 1. Aufl.
Ort Hamburg : Carlsen
Jahr 2008
Schlagwörter Männliche Jugend ; Identitätsfindung ; Jugendbuch ; schwule Liebe
Inhalt Der 17-jährige Phil ist auf der Suche. So wenig er über seine Vergangenheit weiß, so chaotisch ist seine Gegenwart. Da ist zum Beispiel seine Mutter Glass mit ihren ständig wechselnden Liebhabern. Oder seine Zwillingsschwester Dianne - schroff und eigenwillig, mit Geheimnissen, die sie längst nicht mehr mit Phil teilt. Oder Annie, die verrückte Alte mit den roten Schuhen, die sich ausschließlich von Kirschlikör zu ernähren scheint. Und Nicholas, der Unerreichbare, in den sich Phil unsterblich verliebt hat. Phil sehnt sich nach Orientierung und Perspektiven. Und vor allem danach, mehr über sich selbst zu erfahren.
Altersempfehlung ab 13
Kommentar
Fach