Das Projekt      Homophobie      aktiv in der Öffentlichkeit      aktiv in den Schulen      Unterricht und Projekte

Sachliteratur | Unterrichtsmaterial | Medien | Ideenkoffer | SchLAu-Workshops
 

Eine Liebe wie jede andere auch? Männliche Homosexualität in Prosatexten der Gegenwartsliteratur im Deutschunterricht ; Grundlagen, Unterrichtsmodelle, Materialien.

Titel Eine Liebe wie jede andere auch? Männliche Homosexualität in Prosatexten der Gegenwartsliteratur im Deutschunterricht ; Grundlagen, Unterrichtsmodelle, Materialien.
Verfasser Buchholtz, Elisabeth
Ausgabe
Ort Baltmannsweiler : Schneider-Verl. Hohengehren
Jahr 2004
Schlagworte Roman ; Homosexualität ; Geschichte 1956-1996 ; Deutschunterricht ; Sekundarstufe ; Methode
Inhalt Elisabeth Buchholtz fasst in ihrem Buch, „Eine Liebe wie jede andere auch?“, Anthologien, wissenschaftliche Untersuchungen und Erklärungsmodelle der letzten Jahrzehnte zur Liebe zwischen Männern zusammen. Sie liefert damit dem wenig informierten Leser wichtige und interessante Hintergrundinformationen und zur weiteren Beschäftigung ein reichhaltiges Literaturverzeichnis. Besonders zu empfehlen ist der erste Teil des Bandes, der Aktualität und Geschichtlichkeit sowie didaktisch-pädagogische Potentiale des Themas auch fächerübergreifend darstellt. An dem Jugendbuch „Peter“ von Kate Walker (1991, nicht lieferbar!), Andreas Steinhöfels Erzählung „What’s love got to do with it?“ (1994, im Buch enthalten) und James Baldwins Roman „Giovannis Zimmer“ (1956) entwickelt die Autorin beispielhafte Unterrichtssequenzen mit vielfältigen Materialen, aus denen man Anregungen für den eigenen Unterricht entnehmen kann, wie die Erarbeitung des Begriffs „Männlichkeit“ und Textarbeit zur Identitätsfindung.
Altersempfehlung
Kommentar
Fach Deutsch / Englisch